Staatliche Lehrkräfte

Für die Referendariatszeit: Beantragung einer Unterrichtserlaubnis

Für die Erteilung einer vorläufigen kirchlichen Unterrichtserlaubnis für die Zeit Ihres Vorbereitungsdienst/Referendariats bitten wir Sie folgende Unterlagen einzureichen:

  • Formloses Antragsschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf mit Passbild
  • Kopie der I. Staatsprüfung
  • Wenn bereits vorhanden:
    Kopie des Schreibens in den Vorbereitungsdienst
    (Das Schreiben wird durch das Kultusministerium ausgestellt und ist eine Bestätigung, dass Sie als Referendar/ -in in den Vorbereitungsdienst aufgenommen wurden.
    Liegt es Ihnen noch nicht vor, reichen Sie es bitte nach.)
  • aktuelle Bescheinigung der Kirchenmitgliedschaft (nicht älter als 3 Monate)

Bitte senden Sie die Unterlagen an die unten angegebene Adresse.

Sobald Ihnen die vorläufige Unterrichtserlaubnis vorliegt und Ihnen die Schule bekannt ist, an der Sie Evangelischen Religionsunterricht erteilen werden, senden Sie uns bitte die

zu.

So können wir Sie dem richtigen Schulbeauftragtenbereich zuordnen.

Nach dem Abschluß Ihres Vorbereitungsdienst/Referendariats beantragen Sie die Vokation:


Kontaktadresse:

Landeskirchenamt der EKM 
Referat Bildung mit Kindern und Jugendlichen
Yvonne Voigt-Böhm
Michaelisstraße 39
99084 Erfurt

0361 - 51800 235
yvonne.voigt-boehm@ekmd.de